Zurück

Sozial- und Gesundheitswesen, Pflege, Kosmetik


Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Klinikstr. 11
78052 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07721/93-1741
Zur Website


Kontakt:

Anja Berbig
take-off-Gewerbepark 29 a
78579 Neuhausen ob Eck
Tel.: 07467 94 96 18
E-Mail: info@kosmetik-akademie.com
Zur Website



Akademie für Kosmetik und Wellness

Die Akademie für Kosmetik und Wellness bietet Ausbildungen zum*zur Kosmetiker*in / Fachkosmetiker*in sowie Kurse, Seminare und Ausbildungen in den Bereichen Fachfußpflege (Fußpflege), Wimpernverlängerung, Augenbrauen- und Wimperlifting sowie Wellness-Massagen (z.B. Aromamassage, Ayurvedische Massage, Hot-Stone-Massage) an. Die Dauer der nebenberuflichen Ausbildung zum*zur Fachkosmetiker*in beträgt 6 Monate (immer samstags), die Vollzeitausbildung zum*zur Kosmetiker*in dauert 12 Monate. Anspruchsberechtigte Teilnehmer*innen können für die 1-jährige Schulung zum*zur Kosmetiker*in von der Agentur für Arbeit, den Rentenversicherungen oder anderen Kostenträgern finanzielle Förderung erhalten. Mit den an der Akademie für Kosmetik und Wellness erlangten Abschlüssen kann man sich selbstständig machen oder als Angestellte*r arbeiten. Bei den Kosmetikausbildungen praktizieren wir Blended Learning, das heißt, dass der theoretische Unterricht hauptsächlich online stattfindet.

Die Akademie für Kosmetik und Wellness ist anerkanntes Mitglied im Zentralverband deutscher Kosmetikfachschulen und TÜV SÜD zertifizierter Bildungsträger nach AZAV.

Unser Angebot richtet sich an:

Interessent*innen von 16 bis 99 Jahren

Albert-Schweitzer-Schule Villingen

An der Schelmengaß 3
78048 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07721/89930
Zur Website


Kontakt:

Roland Aicheler
Max-Planck-Str. 17
78532 Tuttlingen
Tel.: 07461929017
E-Mail: info@bbt-tut.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Wir sind für Sie persönlich, telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Montag – Donnerstag Vormittags 08:00 – 11:45 Uhr
Nachmittags 12:30 – 16:00 Uhr
Freitag Vormittags 08:00 – 11:45 Uhr
Nachmittags 12:30 – 15:00 Uhr
Samstag Vormittags 07:15 – 10:15 Uhr
oder nach telef. Vereinb.


Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH

Die zur IHK und HWK gehörende BBT hat sich mit ihrem Weiterbildungsangebot im gewerblich-technischen Bereich in über 45 Jahren zum führenden und erfolgreichen Bildungsanbieter in der Region entwickelt. Durch die gezielte Ausrichtung der Angebotsschwerpunkte

  • Technische Weiterbildung
  • Berufliche Qualifizierung
  • Überbetriebliche Ausbildung

ist es möglich ein breites Spektrum fachbezogener, qualitativ hochwertiger Kurse und Seminare individuell zu kombinieren.

Durch den Einsatz neuer Technologien erhält die gewerbliche Wirtschaft Impulse und Anregungen, die für die Weiterentwicklungen der mittelständisch strukturierten Betriebe zukunftsweisend und damit Technologietransfer im besten Sinne sind. Dies ist ein aktiver Beitrag zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und der damit verbundenen Arbeitsplätze.

Als offene Stätte der Begegnung für alle berufspolitisch Interessierten bieten hier Handwerk und Industrie für Arbeitgeber und Arbeitnehmer wirksame Unterstützung zur Bewältigung der Herausforderungen unserer gemeinsamen Zukunft. Die BBT ist ein bislang einmaliges Modell der Zusammenarbeit zweier Wirtschaftskammern aus Handwerk und Industrie im süddeutschen Raum.

Unser Angebot richtet sich an:

Alle Bildungsinteressierten, die eine praxisbezogene technische Aus- und Weiterbildung suchen. Wir haben für jeden das passende Kursmodell, in Vollzeit oder berufsbegleitend in Teilzeit. Mit unseren qualitativ hochwertigen Abschlüssen ermöglichen wir Ihnen einen Aufstieg, Einstieg oder Umstieg – passend zu Ihrer Karriereplanung. In unseren 11 Werkstätten unterrichten kompetente Fachteams aus den Bereichen Kfz, Metall und Elektro. Mehr als 100 Dozenten aus unterschiedlichen Bereichen unterstützen unsere Weiterbildungslehrgänge mit ihrem Fachwissen. Außerdem ist die BBT Kfz-Kompetenzzentrum, zertifizierte DVS-Schweißkursstätte und seit 2007 Kompetenzzentrum „Edelstahl Rostfrei“.

Die BBT ist gem. DIN EN ISO 9001:2015 sowie der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert. Unsere Teilnehmer haben hiermit die Sicherheit, dass wir ein leistungsstarker Fortbildungspartner sind, der festgelegte Qualitätsstandards bei Seminaren und Trainings und nachprüfbare Inhalte und Formen der Lehre aufweist.

Berufliche Schulen Oberndorf-Sulz

Teckstr. 35 78727
78727 Oberndorf
Tel.: 07423/9202-0
Zur Website

Berufliche Schulen Schramberg

Wittumweg 13
78713 Schramberg
Tel.: 07422/5109-3000
Zur Website

Berufsförderungszentrum Möhringen

Krankenhausstr. 9
78532 Tuttlingen-Möhringen
Tel.: 07462/209-0
Zur Website


Kontakt:

Filippo Campagna
Steinhauserstraße 18
78628 Rottweil
Tel.: 0741 5337-0
E-Mail: rottweil@bildungsakademie.de
Zur Website



Bildungsakademie Rottweil

Als größter regionaler Anbieter technisch-gewerblicher Weiterbildung mit vier Bildungsstandorten bieten wir die überbetriebliche Ausbildung in zahlreichen Handwerksberufen, technisch-gewerbliche und kaufmännische Weiterbildungen sowie Meisterkurse und den Betriebswirteabschluss an.  In Rottweil haben wir uns auf die Bereiche Bau und Ausbau sowie Nahrung und Körperpflege spezialisiert. Wir bauen und begleiten Karrieren – abgestimmt auf die persönliche Lebenssituation der Weiterbildungsinteressierten auch in Teilzeit und in Blended-Learning sowie Online-Formaten.

Unser Plus an Bildung sind ein motiviertes und qualifiziertes Lehrpersonal, individuelle Betreuung und dezentrale, flexible und praxisnahe Kursangebote. Gerne bieten wir auch für Kleingruppen maßgeschneiderte Kurse und Seminare an. Wir sind nach DIN EN ISO 9001 sowie der AZAV zertifiziert und bieten als Bildungseinrichtung der Handwerkskammer Konstanz staatlich anerkannte Abschlüsse.

Unser Angebot richtet sich an:

Unser Angebot richtet sich an eine breite Zielgruppe, vom Auszubildenden über Fachkräfte bis hin zu Unternehmerinnen und Unternehmern , die vornehmlich aus dem Bereich des Handwerks, aber auch der Industrie kommen.

Bildungszentrum für Pflegeberufe

Tuttlinger Str.3
78187 Geisingen
Tel.: 07704 808-121
Zur Website


Kontakt:

Simone Burgert, Jörg Hügel und Marcus Abel
Freiburgstraße 44
78532 Tuttllingen
Tel.: 07461 / 966480
E-Mail: marcus.abel@bw-lv.de
Zur Website



bwlv Regionalverbund Schwarzwald-Baar-Heuberg

Wir sind die Experten für alle Fragen rund um betriebliches Gesundheitsmanagement im Zusammenhang mit Substanzkonsum. Des weiteren geben wir Semianren zu Themen wie Resilienz, Stressmanagement oder Nichtraucherkurse.

Ein spezifisches Angebot beinhaltet die Ausbildung zur Fachkraft für betriebliche Suchpträvention mit IHK Zertifizierung.

 

 

Unser Angebot richtet sich an:

Unsere Angebote richten sich an Mitarbeitende und Auszubildende von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen sowie an deren Führungskräfte.


Kontakt:

Linda Mössinger
Prinz- Fritzi- Allee
78166 Donaueschingen
Tel.: 077192910721
E-Mail: moessinger@caritas-fachschule-donaueschingen.de
Zur Website



Caritas Fachschule für Pflegeberufe

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Ausbildung an unserer kleinen aber feinen Fachschule interessieren.

Ab 2020 vereint die neue Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann die bisherigen Ausbildungen in Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder Altenpflege in einem einzigen Berufsbild.

Mit Ihrer Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann haben Sie sichere berufliche Perspektiven und vielfältige Aufstiegsmöglichkeiten z. B.: Praxisanleitung, Wohnbereichs-/Stationsleitung, Pflegedienstleitung, Fachkraft für Palliativ Care und viele andere mehr…

Ihre Ausbildung ist uns wichtig, wir vermitteln Ihnen aktuelle Erkenntnisse unter anderem aus der Pflegewissenschaft, der Anatomie und der Krankheitslehre in vielfältigen Methoden. Die Lehrkräfte an unserer Schule legen dabei Wert auf eine intensive Begleitung der Auszubildenden während der gesamten Ausbildung, Sie können sich jederzeit mit Fragen oder Anregungen an uns wenden.

Lebendiges Lernen nehmen wir auch für uns als Schule ernst. Wir reflektieren unsere Abläufe in der Schule sowie wichtige Situationen oder Themen und versuchen diese für alle am Schulleben Beteiligten besser zu gestalten. Dabei sind uns die Rückmeldungen und Ideen unserer Schülerinnen und Schüler wichtig.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere bunte und fröhliche Schulgemeinschaft bereichern und beantworten Ihnen gerne alle Fragen rund um die Ausbildung.

Unser Angebot richtet sich an:

Zugangsvoraussetzungen

  • Sie haben einen mittleren Bildungsabschluss (Realschule oder gleichwertiger Abschluss)
  • oder Sie haben einen Hauptschulabschluss (oder gleichwertiger Abschluss) und eine abgeschlossene Berufsausbildung (mindestens zweijährig)
  • oder Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Altenpflegehelfer*in oder Krankenpflegehelfer*in.
  • Wenn Sie einen ausländischen Schulabschluss haben, wenden Sie sich bitte für dessen Anerkennung an das zuständige Regierungspräsidium. Bei der Klärung, ob Ihre Ausbildung den Voraussetzungen entspricht, unterstützen wir Sie gerne.
  • Sie haben ausreichend deutsche Sprachkenntnisse. Falls Sie keinen Nachweis über Ihr Sprachniveau haben, können wir dies beim Bewerbungsgespräch klären.
  • Sie haben ggfs. einen Ausbildungsvertrag. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Suche nach einem Ausbildungsbetrieb.

Erich-Hauser-Gewerbeschule Rottweil

Heerstr. 150
78628 Rottweil
Tel.: 0741/2708-400
Zur Website

Erwin-Teufel-Schule, Berufliche Schulen Spaichingen

Alleenstraße 40
78549 Spaichingen
Tel.: 07424/882480
Zur Website

Ferdinand-von-Steinbeis Schule, Gewerbliche Schulen Tuttlingen

Mühlenweg 21
78532 Tuttlingen
Tel.: 07461/9262800
Zur Website

Fritz-Erler-Schule Tuttlingen

Mühlenweg 23/29
78532 Tuttlingen
Tel.: 07461/9262900
Zur Website

Gewerbeschule Villingen-Schwenningen

Conrad-Heby-Str.1
78048 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07721/8836-230
Zur Website


Kontakt:

Dr. Armin Müller
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Tel.: 07723-920-2680
E-Mail: hfu-akademie@hs-furtwangen.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Montag 09:00–12:00
Dienstag 09:00–12:00
Mittwoch 09:00–12:00
Donnerstag 09:00–12:00
Freitag 09:00–12:00
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen


HFU Akademie Hochschule Furtwangen

Die HFU Akademie ist die zentrale Einrichtung für wissenschaftliche Weiterbildung an der Hochschule Furtwangen. Die Kompetenz einer ganzen Hochschule steht Ihnen in Form von Seminaren, Workshops und Blended-Learning-Angeboten zur Verfügung und unterstützt Sie bei der Realisierung Ihrer Bildungsidee.

Neben ihrem hochwertigen Angebot an Seminaren ist die HFU Akademie auch kompetenter Dienstleister im Weiterbildungsbereich. Dank ihrer langjährigen Expertise im E-Learning ist sie Partner für die Entwicklung digitaler Bildungsangebote. Die HFU Akademie bietet ihren Kooperationspartnern und Kunden eine breite Palette an Dienstleistungen rund um das Thema Weiterbildung an.

Unser Angebot richtet sich an:

verschiedene Zielgruppen und wir bieten die unterschiedlichsten Formate an:

  • Von berufsbegleitenden Studiengängen
  • über Seminare für Berufstätige
  • bis hin zu Tagesseminaren;
  • von der klassischen Vorlesung
  • über Trainings und Expertenworkshops
  • bis zum Onlinekurs.

Die HFU Akademie beschreitet neue Wege und entwickelt innovative kundenorientierte Angebote für Unternehmen, Verbände und Absolventen.


Kontakt:

Annett Auer-Thoß
Albert-Schweitzer-Str. 7
78052 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07721 922 200
E-Mail: akademie@vs.ihk.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 08:00-18:00 Uhr


IHK Akademie Schwarzwald-Baar-Heuberg

Entdecken Sie mit der IHK Akademie Schwarzwald-Baar-Heuberg die Weiterbildungsthemen von morgen. Wir bieten Ihnen mit einem bunten und vielfältigen Fächer an Fort- und Weiterbildungen die Möglichkeit, um Ihre ganz persönliche Karriere zu starten. Vom Vertrieb und Marketing über kaufmännische und technische Themen bis hin zum Sprachen lernen.

Die angebotenen Seminare und Lehrgänge der IHK Akademie sind ein Garant für berufliche Qualifizierung und Aufstieg.

Sie haben Ihr ganz persönliches Zukunftsprogramm selbst in den Händen. Ob Sie sich in einem Fachgebiet sicherer fühlen möchten, Ihren Aufstieg vorbereiten, Ihre Mitarbeiter weiterentwickeln oder mit einem Kompetenzsprung Ihre betriebliche Zukunft neu organisieren wollen: Wir bieten Ihnen mit Seminaren, Zertifikatslehrgängen und Aufstiegsfortbildungen stets das nötige Rüstzeug.

Unser Angebot richtet sich an:

Wissen aufbauen, Zukunft gestalten. Ob Firmenschulungen, Zertifikatslehrgänge oder Aufstiegsfortbildungen – wir haben das passende Angebot für Ihren beruflichen Erfolg. Stöbern Sie in unserem Weiterbildungskatalog oder schauen Sie auf unserer Homepage. Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir Ihr ganz persönliches Zukunftsprogramm.


Kontakt:

Ramona Hummel
Kronenstraße 16
78532 Tuttlingen
Tel.: +49 (0)7720 307 4726
E-Mail: info@mba-medicaldevices.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung


International Business School Tuttlingen – MBA in Medical Devices and Healthcare Management

Berufsbegleitendes englischsprachiges MBA-Programm im Gesundheits- und Medizintechnik-Management

Das Masterstudium im Bereich Gesundheits- und Medizintechnik-Management verbindet langjährige Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von MBA-Aufbaustudienprogrammen mit der fachlichen Expertise der Unternehmen der „Medical Device Industries“ und des „Healthcare Managements“.

Das MBA-Studium an der International Business School ist berufsbegleitend. Neben betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten stehen gesundheitswissenschaftliche Management-Kompetenzen im Mittelpunkt.

Studienschwerpunkte

  • Betriebswirtschaftslehre
  • internationales Management
  • Healthcare Management
  • Regulatory Affairs

Karrierechancen

Der berufsbegleitende MBA-Studiengang „Medical Devices & Healthcare Management“ richtet sich an aufstiegsorientierte Mitarbeitende der Medizintechnik- und Biomedizintechnikbranche, die ihre Kompetenzen im internationalen Management und Marketing ausbauen möchten. Die Berufs- und Karrierechancen nach dem Abschluss sind exzellent.

Eine Bewerbung für den Masterstudiengang Medical Devices & Healthcare Management an der International Business School Tuttlingen der Hochschule Furtwangen ist jeweils zum Wintersemester über die MBA-Plattform https://mba-medicaldevices.de/ möglich. Auf der Plattform finden Sie darüber hinaus weitere interessante und hilfreiche Informationen.

Arbeitsfelder

  • Projektmanagement
  • Marketing und Produktmanagement
  • Regulatory Affairs
  • Human Resource Management
  • Management

Studienvoraussetzung

  • abgeschlossenes Erststudium beispielsweise als Ingenieur/-in, Naturwissenschaftler/-in, Arzt/Ärztin, Betriebswirt/-in
  • Englisch-Niveau mind. B2
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Eingangsinterview

Gründe für ein Management-Studium

  • kooperierende Medizintechnik-Unternehmen
  • gemeinsam mit der Industrie entwickelter Studiengang
  • Studieren in einem Medizintechnik-Cluster
  • Erwerb von Führungskompetenzen
  • exzellente Job- und Berufsperspektiven

Unser Angebot richtet sich an:

Zielgruppe

Das berufsbegleitende MBA-Studium „Medical Devices & Healthcare Management“ richtet sich an aufstiegsorientierte Mitarbeitende der Medizintechnik- und Biomedizintechnikbranche, die ihre Kompetenzen im internationalen Management und Marketing ausbauen möchten.

Motima Akademie für Physiotherapie GmbH

Lichtensteinstraße 48
78056 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07720/61553
Zur Website

Nell-Breuning-Schule Rottweil

Heerstr. 150
78628 Rottweil
Tel.: 0741/2708300


Kontakt:

HFU | Netzwerk F.I.T
Susanne Köcher
Jakob-Kienzle-Straße 17
78054 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07720 307-4375
E-Mail: netzwerk-fit@hs-furtwangen.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Mo-Fr  08.00 – 12.00 Uhr


Netzwerk Frauen.Innovation.Technik BW | Hochschule Furtwangen

Das Netzwerk Frauen.Innovation.Technik, kurz Netzwerk F.I.T, ist eine Arbeitsgruppe, die mit verschiedenen Maßnahmen dazu beiträgt, den Frauenanteil in den Natur- und Ingenieurwissenschaften zu erhöhen. Es setzt die Maßnahmen im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg um und wird durch dieses finanziert. Es ist an der Hochschule Furtwangen (HFU) angesiedelt.

Wir tragen durch verschiedene Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils in Natur- und Ingenieurwissenschaften bei:

1.) scientifica.de ist ein Informationsportal vor allem für Frauen, die einen MINT-Studiengang studieren oder wissenschaftlich in einem MINT-Fach in Baden-Württemberg tätig sind.

2.) Die Veranstaltungen informatica feminale Baden-Württemberg und meccanica feminale sind jeweils jährlich stattfindende fünftägige Weiterbildungswochen für Frauen aus den Bereichen Informatik bzw. Ingenieurswesen.

3.) Die Wanderausstellung Patente Frauen mit 14 Roll-Ups (zwölf Exponate und zwei mit Hintergrundinformationen) zum Thema Frauen, Innovation und Technik.

Unser Angebot richtet sich an:

scientifica.de richtet sich an verschiedene Nutzerinnen aus den Bereichen Wissenschaft und Technik: Abiturientinnen, die sich über MINT-Berufe orientieren wollen, Studentinnen, Doktorandinnen, Habilitandinnen, Junior-Professorinnen, Professorinnen, Forscherinnen, MultiplikatorInnen sowie alle anderen an den MINT-Fächern Interessierten. Für alle diese Frauen stellt scientifica vielfältige und nützliche Informationen zu Karrieremöglichkeiten in den MINT-Wissenschaften und darüber hinaus zur Verfügung.

Die Sommerhochschule informatica feminale Baden-Württemberg und die Frühjahrshochschule meccanica feminale richtet sich vor allem an Studentinnen der Fächer Informatik und Maschinenbau / Elektrotechnik.


Kontakt:

Kerstin Krause
Filderhauptstr. 142
70599 Stuttgart-Plieningen
Tel.: +497225686980
E-Mail: info@shb-sba.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Montag – Freitag
08:00 – 17:00
+ regelmäßige Infoveranstaltungen
+ nach Vereinbarung


SBA | Management School der Steinbeis-Hochschule

Die SBA | Management School der Steinbeis Hochschule bietet Bachelor- und Master-Studiengänge neben Beruf oder Ausbildung an. Mit mehreren Zweigstellen in Deutschland und einem Studienkonzept, angepasst an die Bedürfnisse Berufstätiger, ist die SBA | Management School seit 2001 erfolgreich im Bereich Erwachsenenbildung tätig.

 

  • Sicherheit in Beruf und Ausbildung – dank berufsintegriertem Studium ist eine Vollzeittätigkeit weiterhin möglich.
  • Studieren Sie in Gaggenau, Stuttgart, Berlin – oder online.
  • Berücksichtigung Ihrer beruflichen und privaten Bedürfnisse über die gesamte Studienzeit.
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis – mit hohem Lerneffekt.
  • Branchennahe Schwerpunkte entwickeln Sie zum gefragten Expert*innen.
  • Schritt für Schritt werden Sie auf Ihre angestrebte Führungsposition vorbereitet.
  • Ihre Karriere steht für uns im Fokus des Studiums.
  • Profitieren Sie von einer individuellen Betreuungkleinen Studiengruppen und top Dozierenden.

Unser Angebot richtet sich an:

Zulassung zum Studium

  • mit Abitur/Fachhochschulreife oder Fachgebundene Hochschulreife
  • Zulassung über die Berufliche Qualifikation (auch ohne Abitur möglich)

Studienprogramme:

  • B.A. Management mit branchennahen Vertiefungen
    (u. a. General Management, Business Development, Kommunikation und Design, Digital Leadership, Personal und Recht, Human Ressource Management, Management im Gesundheits- und Sozialwesen, Hygienemanagement, Controlling im Gesundheitswesen, Emergency Management, Security Management, Logistikmanagement, Digital Intelligence, Digital Business Development, Public Management, Betreuungsmanagement)
  • B.A. Soziale Arbeit – Sozialpädagogik
  • M.A. Business Development


Kontakt:

Frau Alexandra Gaß-Miksad
Predigerstraße 52
78628 Rottweil
Tel.: 0741/94258-0
E-Mail: info@lfa.org
Zur Website


Öffnungszeiten:

Montag         08:00 – 17:00 Uhr

Dienstag       08:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch      08:00 – 17:00 Uhr

Donnerstag  08:00 – 17:00 Uhr

Freitag          08:00 – 17:00 Uhr

Samstag        Geschlossen

Sonntag        Geschlossen


Stiftung Lernen-Fördern-Arbeiten

Seit 1979 setzt sich die Stiftung-Lernen-Fördern-Arbeiten mit ihren Gründervereinen für die Verbesserung der Chancen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein. Sie initiiert, fördert und organisiert inklusive Soziale Arbeit in Bildung und Qualifizierung, Integration, Berufliche Rehabilitation und Teilhabe sowie Arbeitsförderung.

Die Stiftung Lernen-Fördern-Arbeiten bietet ein breit gefächertes Angebot an Fort- und Weiterbildungen. Beispielsweise können Sie bei VIONA in virtuellen Klassenzimmern verschiedene Umschulungen und Qualifizierungen bei uns absolvieren. Des Weiteren bieten wir an verschiedenen Standorten die Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher*in oder Sozialpädagogischen Assistenz an.

Das gemeinnützige Institut für Qualitätsentwicklung in der Bildung, gegründet mit Prof. Dr. Norbert Huppertz, ist eine Einrichtung der Stiftung Lernen-Fördern-Arbeiten. Neben Fort- und Weiterbildungen von pädagogischen Fachkräften bieten wir auch Beratung, Prozessbegleitung, Fachberatung und Implementierung von Qualitätssystemen an. Damit setzen wir uns für die Qualitätsentwicklung und -sicherung sowie die fachlich-konzeptionelle Weiterentwicklung von Kindertageseinrichtungen und anderen pädagogischen Institutionen ein. Mit dem IQB leistet die Stiftung einen nachhaltigen Beitrag zur Schaffung, Sicherung und Verbesserung hochwertiger Angebote der Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen.


Kontakt:


Wilhelm-Binder-Straße 19
78048 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07721 94439-30
E-Mail: villingen-schwenningen@tertia.de
Zur Website



TERTIA Berufsförderung GmbH

Arbeit – Bildung – Coaching

Wir bringen Menschen in Arbeit. Wir bilden Menschen weiter. Wir coachen und begleiten Menschen auf ihrem Weg in Arbeit oder während ihrer Arbeit und wir helfen Menschen, sich dem Thema Arbeit (wieder) anzunähern. All das machen wir bereits seit 1973. Die Agenturen für Arbeit und Jobcenter geben uns einen Handlungsrahmen für unsere Dienstleistungen, den wir ausgestalten und mit Leben füllen.

TERTIA in Villingen-Schwenningen

Die TERTIA in Villingen-Schwenningen besteht seit Januar 2011. Im Auftrag der Agentur für Arbeit führen wir Modul- und Vermittlungsmaßnahmen für verschiedene Zielgruppen durch. Darüber hinaus bieten wir individuelle Dienstleistungen für Kund:innen mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) an.

Unser Qualitätsversprechen

Alle Unternehmen der TERTIA-Gruppe sind als Bildungsträger nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zugelassen. Auch unsere Bildungs- und Coachingangebote sind nach AZAV zertifiziert. Das Qualitätsmanagement der TERTIA sichert die kontrollierte Steuerung und Evaluation unserer Projekte. Alle Unternehmen der TERTIA-Gruppe sind seit 1997 nach der europäischen Qualitätsnorm ISO 9001 zertifiziert. Die Qualitätsstandards der TERTIA-Gruppe werden regelmäßig durch die Fachkundige Stelle CERTQUA überprüft.

Unser Angebot richtet sich an:

Menschen und Potenziale

Jede Person, mit und für die wir arbeiten ist ebenso individuell wie ihre Bedürfnisse. Dafür steht auch unser Leitspruch „Menschen und Potenziale“. Menschen bestimmen unsere Dienstleistungen. Und diese Dienstleistungen entfalten ihre Wirkung, ihr volles Potenzial, erst in einem guten Zusammenspiel zwischen Kund:innen und Mitarbeiter:innen. Aktives Networking mit anderen Arbeitsmarktdienstleistern, kleinen und mittleren Unternehmen sowie Beratungseinrichtungen erweitert unsere Handlungsmöglichkeiten.


Kontakt:

Dominik Vatter
Vorderer Eckweg 35
78048 Villingen-Schwenningen
Tel.: +49772150626-0
E-Mail: d.vatter@bildungszentrum.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Die Schulungszentren sind von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr von Montag bis Freitag geöffnet.

 

Vatter Bildungszentrum Villingen
Vorderer Eckweg 35
78048 VS-Villingen
Tel. 07721 506260
Fax 07721 5062630
villingen@bildungszentrum.de

 

Vatter Bildungszentrum Tuttlingen
Bahnhofstr. 35
78532 Tuttlingen
Tel. 07461 9101201
Fax 07461 9101202
tuttlingen@bildungszentrum.de


Vatter Bildungszentrum

Seit 1976 ist das Vatter Bildungszentrum, mittlerweile in der zweiten Generation, in der Aus- und Weiterbildung von Erwachsenen tätig. Von dieser reichen Erfahrung und einem gut etablierten Netzwerk im regionalen Arbeitsmarkt profitieren Bildungsinteressierte.

Die Lehrgänge und Seminare orientieren sich am Bedarf der Wirtschaft. Ein besonderer Wert wird bei unseren Angeboten auf anerkannte Abschlüsse gelegt.

Entdecken Sie unsere Angebote auf www.bildungszentrum.de !

Unser Angebot richtet sich an:

Das Vatter Bildungszentrum hilft Angelernten, Ungelernten und Rehabilitanden zu einem anerkannten/neuen Abschluss/Berufsabschluss. Im Angebot finden sich neben den regulären Vollzeitmaßnahmen diverse Teilzeit-Umschulungen und -Weiterbildungen, welche eine wichtige Chance für Mütter und Väter darstellen, um einen Abschluss auch bei familiären Verpflichtungen anzugehen.

Neben den Bildungsangeboten haben wir auch Deutschsprachkurse und berufliche Coachings im Angebot.

Alle Kurse sind nach AZAV zertifiziert oder vom BAMF zugelassen und können durch öffentliche Kostenträger gefördert werden.

  • Kaufmännische Umschulungen
  • Umschulungsvorbereitungskurse, Teilqualifizierungen und Vorkurse auf die Externen Prüfung
  • Weiterbildungen in den Bereichen der Finanz-/Lohnbuchhaltung, der kaufmännischen Sachbearbeitung, im Lager und im Verkauf
  • Weiterbildung in pflegerischer und hauswirtschaftlicher Alltagsbegleitung sowie als Transportfahrer*in mit Führerschein
  • Individual Coaching für Arbeitssuchende, Auszubildende und Existenzgründer
  • EDV-Training und Berufliche TrainingsCenter
  • Business-English
  • Deutschkurse für Migranten


Kontakt:

Harald Schlecht
Auf dem Schildrain 8
78532 Tuttlingen
Tel.: +49 7461/75908
E-Mail: harald.schlecht@vums.de
Zur Website



Verlag und Medienhaus Harald Schlecht

BILDUNGSTRÄGER

Wer in seinem Beruf am Ball bleiben möchte, für den ist Weiterbildung unverzichtbar!

Für den öffentlichen Dienst, Bürgermeister, Führungskräfte, Hausmeister und Gebäudeverwalter, Mitarbeitende im Bauhof und Kitas bieten wir wertvolle Unterstützung für den beruflichen Alltag an.

 

ANGEBOT/KURSE

Aktuell bieten wir Schulungen und Inhouse-Seminare zu folgenden Themen an:

  • Arbeitssicherheit
  • ASR A5.2 Schulung
  • Betreiberverantwortung in öffentlichen Gebäuden
  • Brandschutz und Grundlagen
  • Erst- und Jahreseinweisung für Hausmeister und Gebäudeverantwortliche
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Gefahrstoffe
  • Grund- und Erstunterweisung im Bauhof
  • Grundunterweisung im Arbeitsschutz
  • Grünpflegearbeiten
  • Hygieneanforderungen an Kindertagesstätten
  • Hygieneplan Erstellung
  • Transporte und Ladungssicherung
  • Versammlungsstättenverordnung
  • Winterdienst

 

Weitere Informationen dazu finden Sie auch unter: https://kommunaltopinform.de/termine/


KONTAKTE/INFOS

Verlag und Medienhaus Harald Schlecht
Auf dem Schildrain 8
78532 Tuttlingen

Telefon: +49 7461 759 08
Telefax: +49 7461 759 18
info@vums.de

Unser Angebot richtet sich an:

Kommunen und Städte, Hausmeister und Hausmeisterinnen, Gebäudeverwalter und Verantwortliche im Garten-und Landschaftsbau.
Bauhofleiter/innen und Bedienstete, Leitung und Verwaltung (Personal- und Einsatzleitung) von kommunalen Bau- und Werkhöfen,
Bauhof-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Leitungs- und Vorarbeiter-Funktion
, Garten-, Park- und Friedhofs-Betriebsleitungen, Sport- und Spielplatzaufsicht, Vergleichbare Aufgabenstellungen in Stadtwerken, Ver- und Entsorgungsbetreiben etc

Sowie unsere “Kita Seminare” an: Erzieherinnen und Erzieher, Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer, Leiterinnen und Leiter von Kindergärten,
Kindertagesstätten, Krippen, Waldkindergärten, Grundschulen und Horten sowie die begleitendes Fachpersonal in der Ausbildung

und Praxisausübung.


Kontakt:

Rolf Seifriz
Schwenninger Straße 55
78628 Rottweil
Tel.: 0741/241-2283 (Sekretariat)
E-Mail: Hospital-Akademie@VvPH.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 8.00 – 17.00 Uhr


Vinzenz von Paul Hospital gGmbH – Hospital-Akademie –

Die Hospital-Akademie ist eine Einrichtung der Fort- und Weiterbildung am Vinzenz von Paul Hospital in Rottweil.

Zum Vinzenz von Paul Hospital gehören moderne Zentren für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Abhängigkeitserkrankungen, Altersmedizin und Neurologie. Ergänzt wird das Leistungsspektrum durch ein gemeindenahes Verbundsystem mit teilstationären, ambulanten und komplementären Versorgungsangeboten und verschiedenen Kooperationsmodellen. Zudem werden das Luisenheim, eine vollstationäre Pflegeinrichtung und anerkannte Einrichtung der Behindertenhilfe sowie das Altenpflegeheim „Spital am Nägelesgraben“ vom Vinzenz von Paul Hospital betrieben. Insgesamt sind im Vinzenz von Paul Hospital rd. 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedensten Berufsgruppen beschäftigt.

Von besonderer Bedeutung ist die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Hospital-Akademie bietet dazu ein breit gefächertes Spektrum an Fort- und Weiterbildungen aus unter-schiedlichen Kompetenzbereichen an, das sowohl Themenbereiche der Pflege, Medizin, Gesundheitsförderung und Prävention, Sicherheit und Notfallkompetenz, Management sowie spirituelle Themen umfasst. Diese Angebote werden auf Wunsch und unter Beteiligung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vinzenz von Paul Hospitals entwickelt.

Die Bandbreite der Veranstaltungen reicht von Seminaren, Tagungen und Symposien bis hin zu mehrjährigen, staatlich anerkannten Weiterbildungen. Zudem bietet das Vinzenz von Paul Hospital verschiedene Ausbildungsberufe in den Bereichen der Hauswirtschaft, Heilerziehungspflege, Fachpraktiker Küche und Bäckerei, sowie die Ausbildung an unserer Rupert-Mayer-Schule zur Pflegefachfrau/-fachmann nach dem neuen, seit 2020 geltenden Pflegeberufegesetz an.

Praktikumsplätze in den verschiedensten Bereichen und die Möglichkeit für ein FSJ runden die Angebote ab.

Unser Angebot richtet sich an:

Mit seinem vielseitigen Programm wendet sich die Hospital-Akademie an alle Berufsgruppen im Gesundheitswesen. Die Fort- und Weiterbildungsangebote stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Vinzenz von Paul Hospitals, wie auch externen Interessierten von Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen sowie anderen sozialen Einrichtungen offen. Die Hospital-Akademie lädt Sie ein, sich durch die Teilnahme an Fortbildungen oder Seminaren zeitnah und kompetent zu informieren oder sich durch eine Weiterbildungsmaßnahme für höhere Aufgaben zu qualifizieren.


Kontakt:

Thomas Gähme
Hindenburgring 34
78166 Donaueschingen
Tel.: 0771-1001
E-Mail: team@vhs-baar.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9:00 bis 12:30 Uhr

Montag bis Donnerstag 14:00 bis 17:00 Uhr

Unsere Telefone sind von 10:00 bis 12:00 und von 15:00 bis 17:00 Uhr freigeschaltet.


Volkshochschule Baar

Die vhsbaar als interkommunaler Weiterbildungsträger der vier Städte Donaueschingen, Blumberg, Bräunlingen und Hüfingen ist Ort der Begegnung und gleichzeitig Ansprechpartner für alle Bürger*innen jeglichen Alters für die persönliche und berufliche Weiterbildung.

Mit der jungen Donau, die sich ab Donaueschingen, dem Hauptsitz der vhsbaar, ihren Weg munter bahnt, sprudeln die Ideen des vhsbaar-Teams um die Wette. Innovativ und aktuell, am Puls der Zeit orientiert, mit Altbewährtem in Kombination, wird in den Bereichen Politik-Gesellschaft-Umwelt, Kultur und Gestalten, Junge vhs, Sprachen und Gesundheitsbildung, Arbeit und Beruf ein qualitativ hochwertiges und bedarfsgerechtes Programm angeboten.
Exkursionen und Vorträge sowie Kurse in Präsenz und im Online-Format bereichern in der Region jeden Teilnehmenden individuell und auf ganz unterschiedliche Art und Weise.

Über der Freude am Lernen steht das Erleben in Gemeinschaft.

Die drei Außenstellen Blumberg, Bräunlingen und Hüfingen setzen dabei ihre eigenen Akzente. Während der vhsbaar in Blumberg durch seine Entfernung zu Donaueschingen und Nähe zur Schweizer Grenze eine besondere Funktion zukommt, steht die Außenstelle in Bräunlingen für hochqualifizierte Fortbildung zum Beispiel im digitalem Programmbereich und der Gesundheitsprävention. Die vhsbaar in Hüfingen bietet schwerpunktmäßig Fahrten zu kulturellen Zielen in Baden-Württemberg an.


Kontakt:

Irmgard Reger
Klosterstraße 14
78727 Oberndorf a. N.
Tel.: 07423771180
E-Mail: irmgard.reger@oberndorf.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9.00 – 12.00 Uhr,
Montag bis Donnerstag 14.00 – 16.00 Uhr
Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.
Schwedenbau, Klosterstraße 14, I. Stock (Aufzug)


Volkshochschule Oberndorf am Neckar

Die Volkshochschule Oberndorf am Neckar versteht sich als Garant des gesetzlichen Weiterbildungsauftrags.
Wir sind Lernort und Bürgerforum sowie Kultur- und Gesundheitszentrum und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt und zur Entwicklung der sozialen, kultur- und rechtsstaatlichen Demokratie.
Unser vorrangiges Ziel ist es, eine breitgefächerte und innovative Weiterbildung zu erhalten und auszubauen.

Unser Angebot richtet sich an:

Das Bildungsangebot der vhs Oberndorf a. N. richtet sich primär an alle Bildungswilligen – Einzelpersonen, Vereine, Firmen, Gruppen – sowie an Menschen mit Bildungsdefiziten, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft und Vorbildung, Konfession, Nationalität, Hautfarbe oder Geschlecht.

Volkshochschule Rottweil

Kameralamtsgasse 1
78628 Rottweil
Tel.: 0741/494 440
Zur Website

Volkshochschule Sulz

Holzhauser Straße 2
72172 Sulz am Neckar
Tel.: 07454 9800 9400
Zur Website


Kontakt:

Vanessa Guilbaut
Mönchweiler Straße 1/8
78048 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07721 296759-0
E-Mail: villingen-schwenningen@wbstraining.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr


WBS TRAINING Villingen-Schwenningen

WBS TRAINING ist ein führender Anbieter für geförderte berufliche Weiterbildung.
Seit über 40 Jahren stärken wir Menschen durch Bildung. Immer kompetent, immer mit Herz.

Unsere Teilnehmer erhalten professionelles Wissen und Können, z. B. in den Bereichen IT, SAP, CAD, Personal, Medien, Kaufmännisches, Sprache oder Gesundheit. Damit steigern sie ihre Jobchancen nachhaltig.

Als einer von bundesweit über 200 Standorten ist WBS TRAINING in Villingen-Schwenningen der erfahrene Experte vor Ort, wenn es um geförderte Weiterbildungen für Arbeitsuchende geht.

Auch Sie als Unternehmen und Ihre Mitarbeiter beraten wir gerne zum Qualifizierungschancengesetz. Unsere Angebote sind zertifiziert und damit förderfähig. Interessierte können sich kostenlos und individuell beraten lassen.

Unser Angebot richtet sich an:

Arbeitsuchende

Unternehmen und deren Mitarbeitende: Förderung nach dem Qualifizierungs-Chancengesetz und Weiterbildung während der Kurzarbeit


Kontakt:

Furtwängler Martina
Wilhelm-Schickard-Str. 5
78052 Villingen-Schwenningen
Tel.: 0772191980
E-Mail: info@wbzgmbh.de
Zur Website


Öffnungszeiten:

Montag – Freitag:  07:30 Uhr – 15:45 Uhr


Winkler Bildungszentrum

Den Anfang machte 1970 die Umschulung zum Mechaniker. Heute ist das W/BZ technisch bestens ausgestattet, mit allen Aus- und Weiterbildungsberufen des technisch-gewerblichen Bereiches vertraut und seit diesem Jahr auch im kaufmännischen Bereich kompetenter Partner für große und kleine Unternehmen der Region. Wir überprüfen und aktualisieren unsere Angebote regelmäßig, um sie optimal an die betrieblichen Bedürfnisse anzupassen und unseren Partnern bestmöglich zur Seite stehen zu können.
Eine enge Zusammenarbeit mit den hiesigen Unternehmen ist uns daher ein großes Anliegen. Als starker Partner in der Region reagieren wir schnell auf äußere Einflüsse und setzen die individuellen Bedürfnisse der Unternehmen schnell und flexibel um. Mit unseren qualifizierten Mitarbeitern sind Sie
auf der sicheren Seite. Neben Umschulungen, Weiterbildungen und dem Ausbildungsverbund, bieten wir seit 5 Jahren auch unsere virtuelle Online Akademie VIONA® an. Teilnehmer lernen hier online und müssen trotzdem nicht auf eine sichere, flexible und moderne Bildung verzichten.

Unser Angebot richtet sich an:

An Arbeitssuchende aber ebenso an berufstätige Teilnehmer (berufsbegleitend)

Zinzendorfschulen

Mönchweilerstr. 5
78126 Königsfeld
Tel.: 07725/938172
Zur Website